ART ALARM 16 * Galerie Klaus Braun

#GlarifyGalleryFeature

Written by:

Erin Lawlor
Recent paintings

26.09.2015 – 15.10.2015

Erin Lawlor, Opening Scene, 2015, Öl auf Leinwand, 51 x 40,5 cm

Erin Lawlor, Opening Scene, 2015, Öl auf Leinwand, 51 x 40,5 cm

Erin Lawlor, gebürtige Engländerin, die bis vor kurzem viele Jahre in Paris lebte und arbeitete, gewinnt immer breitere Anerkennung durch ihre internationalen Ausstellungen.
In ihrer Malerei gelingt ihr eine Neuausrichtung der gestischen Abstraktion mit dem Schwerpunkt Zwischenräume zu bilden. Dies erreicht Sie durch eine Art viskose Strömung, einem breiten fließenden Schwung von nasser, verdünnter Farbe aus einer Palette von dunklen, doch floralen Farben (saures Grün, trübes Purpur, fleischiges Rosa). Diese Düsternis wird durch helle, zarte Momente unterbrochen. Obwohl die Arbeiten immer in Öl sind, wirkt die Oberfläche kalkhaltig matt und lichtabsorbierend. Die bemerkenswert intensiven Farben sind auf den ersten Blick stumm geschaltet. Die breiten Pinselstriche geben den Arbeiten die Intimität einer Skizze und das Gewicht eines Denkmals.
Die Gemälde erscheinen in einem unbestimmtes Maß; gefühlt sind sie größer oder kleiner als ihre tatsächliche Größe: eine Illusion von Raum.

Galerie Klaus Braun

Eröffnung:

Freitag, 25.09.2015, 11:00 Uhr

Charlottenstraße 14
Eingang Passage, 5. Stock
70182 Stuttgart
T: 0711 6405989
post@galerie-klaus-braun.de
www.galerie-klaus-braun.de

Mi – Fr 14 – 19 Uhr
Sa 11 – 14 Uhr
u.n.V.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

%d bloggers like this: